Zum Krater in acht Schritten
acr_astro Offline
#1 Geschrieben : Montag, 7. November 2016 20:58:46(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 24.01.2012(UTC)
Beiträge: 258
Mann
Wohnort: Rhein/Ruhr
Guten Abend zusammen,

der Pipo hatte sich in meinem letzten Skizzenthread eine Anleitung für's Skizzieren mit Kreide und Kohle gewünscht.

Diesem Wunsch komme ich gerne nach:

ZUM KRATER IN ACHT SCHRITTEN

Man nehme:
a) Dunklen Skizzenkarton
b) Kohlestift oder Zeichenkohle
c) Kreidestift oder Kreide
d) Papierwischer, Papiertaschentuch oder Küchenpapier (Finger tut's auch)
e) Fixativ-Spray (zur Not auch Haarspray)

So, los geht's:

Bild Nummer

1. Die groben Umrisse des Kraters skizzieren
2. Den Kraterrand mit Kreide "ausmalen"
3. Die Grenze des Schattens auf dem Kraterboden festlegen
4. Den Kraterboden "ausmalen" und mit dem Papierwischer verwischen
5. Die Schatten mit Kohle zeichnen
6. Die Umgebung des Kraters mit Kreide zeichnen
7. Die Umgebung des Kraters mit dem Papierwischer verwischen
8. Mit Kreide und Kohle kleinere Details hinzufügen

Das ganze ist "im realen Leben" auch ein iterativer, sich abwechslender Prozess, aber im Prinzip dasselbe.

Eigentlich Schritt 9: Am Ende sollte man die Skizze vorsichtig mit dem Fixativ-Spray fixieren, damit das Ganze besser am Papier kleben bleibt.


Ein paar Regeln habe ich durch Ausprobieren erkannt:
I. Kohle geht auf Kreide aber Kreide NICHT auf Kohle.
II. Die grobe Struktur der Kreide wie beim Kraterrand lässt sich nicht gut auf verwischter Kreide nachträglich aufbringen
III. Nuancen im Ton (z.B. Rücken oder Dome) lassen sich mit gaaaaaanz wenig Kohle und Verwischen erreichen.
IV. Zu nahes Sprühen pustet die Kreide weg. Crying

So, dann bin ich mal auf VIELE Mondskizzen hier gespannt!

Beste Grüße und Viel Spaß wünscht der

Mondmann Achim Cool
Martini 10" f/5 Dobson
Celestron NexStar 127SLT
Skywatcher Startravel 102/500
Skywatcher Heritage 76/300
LIDL Skylux 70/700
Lunt LS50THaB600PT
Sponsor  
 
Pipo Offline
#2 Geschrieben : Montag, 7. November 2016 22:20:27(UTC)


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 28.04.2010(UTC)
Beiträge: 1.073
Mann
Wohnort: Berlin
Moin Achim,

sehr schön detailliert, vor allem mit den Zeichenschritten im Bild. Vielleicht komme ich mal an einem Zeichenladen vorbei, um mich mit Gerätschaften zu versorgen. Wann ich dann allerdings zum Zeichnen komme, steht in den Sternen äääh im Mond.

Danke und viele Grüße

Pipo
Man darf ruhig dumm sein. Man muss sich nur zu helfen wissen.
-------------------------------------------------------------
6" f8 auf BigBox, 4,5" Schienendob, 3" Dob
102/1300 Mr. Maksutov
60/150-Refraktor "Der Kleine Muck",FG 10x50
42 mm 2", 25 mm HR Planetary, 20 mm Silber Plössl, 15 mm WA,
12,5 mm Silber Plössl, 8 mm HR Planetary, TAL-Barlow 2x
pescadorTT Offline
#3 Geschrieben : Dienstag, 8. November 2016 08:09:05(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 349
Mann
Wohnort: Köln Nippes
Guten Morgen Achim,

Dank Die für die klasse Anleitung. Du könntest Kurse geben 😊

Schönen Dienstag,
Sven
Celestron 9.25 XLT | Losmandy G11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D | ZWO ASI 120MC
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





SpaceDolphin Offline
#4 Geschrieben : Dienstag, 8. November 2016 09:18:44(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 17.07.2009(UTC)
Beiträge: 366
Frau
Wohnort: Kallstadt
Hallo Achim,

ohja sehr cool deine Anleitung! Wir haben seit dem letzten HuTT schwarzen Karton, Kreide und Kohle da - bisher aber noch in der Schublade. Irgendwie hatte sich doch keine Gelegenheit gegeben auf dem HuTT zu zeichnen. Aber deine Anleitung hat mir gerade wieder einen Anporn gegeben das Kreidezeichnen in nächster Zeit mal anzupacken.
Wir hatten damit zwar vor Nebel und Galaxien zu malen aber wenn sich der Mond anbietet wär das natürlich auch einen Versuch wert.
Auf jedenfall Danke für deine Anleitung.

CS
Isabel
astrophil und phototroph!

20x80 Bresser Fernglas
Bresser 'Pluto', 4,5", 114/500, mit Spiegelmodifikation
Hico Offline
#5 Geschrieben : Samstag, 12. November 2016 14:23:45(UTC)


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3.531
Mann
Wohnort: Korbach
Hallo Achim,

da kann ich mich nur der Runde anschliessen - eine Top-Dokumentation! Sehr anschaulich rübergebracht, wie Du Deine fantastischen Zeichnungen anfertigst. Vielen Dank für´s Zeigen. ThumpUp

Gruß
Heiko
www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.
allgemeine Nutzungsregeln

Listinus Toplisten

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits