Eise Eisinga-Museum Franeker (53.196161,5.531616)
pelzfuss Offline
#1 Geschrieben : Donnerstag, 5. Januar 2012 20:52:10(UTC)


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2012(UTC)
Beiträge: 70
Mann
Wohnort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Hier mal ein Reisetipp:

Solltet ihr mal in Holland unterwegs sein, so fahrt mal nach Franeker.
Dort steht ein kleines, jedoch spektakuläres Museum.
Es handelt sich dabei um das Wohnhaus von Eise Eisinga, der von 1744 bis 1828 gelebt hat.
Dieser Kollege war zeitlebens eigentlich Wollkrämer, hatte aber schon seit frühester Kindheit ein starkes Fable für die Astronomie, zudem war er ein begnadeter Konstrukteur.
Als sich 1774 für die Menschen der Weltuntergang anbahnte, da sich Merkur, Venus, Mars, Jupiter und der Mond so aufeinander zu bewegten, das sie zwangsläufig zusammenstoßen müssten. Die behaupeten zumindest kirchliche Größen der damaligen Zeit.
Eise Eisinga wusste durch eigene Forschungen dass die nicht passieren würde und überlegte, wie er die Menschen davon überzeugen könne, dass die Planeten auf festen Bahnen um die Sonne laufen und nicht kollidieren können.
Er ersann daraufhin das in seinem Haus im Wohnzimmer eingebaute Planetarium. Er hat dafür sein ganzes Haus umgebaut.
Das schräfste allerdings ist, dass das Planetarium heute noch genau geht!

Also solltet ihr da mal rumkurve, lasst das Reisedobson im Hotel und gönnt euch das. Ist echt irre!

Gruß Guido

P.S.: Bis mir mal jemand erklärt hat, wie ich hier mein Album hin verlinken kann, schaut euch die Bilder direkt in meinem Profil an.Blushing

Du musst nur die Nummer im ALBUM angeben und dann: [album ]BILDNUMMER[ /album] (minus jeweils ein Leerzeichen)
Das übernimmt der freundliche Admin heute ausnahmsweise mal für Dich Wink


Bilder, Bilder.....

Bild Nummer
Eise Eisinga 1744-1828

Bild Nummer
Zeichnung des Planetariums

Bild Nummer
Mechanik des Planetariums

Bild Nummer
Mechanik des Planetariums

Bild Nummer
Mechanik des Planetariums

Bild Nummer
Mechanik des Planetariums

Bild Nummer


Bild Nummer


Bild Nummer


Bild Nummer
Planetarium an der Wohnzimmerdecke

Bild Nummer
Planetarium an der Wohnzimmerdecke

Bild Nummer
Meine Familie vor einer Planetenuhr


Gruß Jan Cool
200mm/1200mm Skywatcher Dobson zu übern Himmel schubsen;114/900 Bresser(Wohnmobil-Reise-Dobson); Vixen R114M und 150/750 Celestron omni xlt auf EQ6.
TS WA32mm Übersichtsokular, 25mm Superpössel, 10mm Superpössel, Seben 8-24mm Zoom, Günther´s Doppelzoom 8-4mm und GF-Super8-Delux-20mm
2fach TS-Barlow; 3fach GF-Delux-Konverter-Barlow
Sponsor  
 
tigger Offline
#2 Geschrieben : Donnerstag, 5. Januar 2012 21:15:58(UTC)


Rang: Stellvertretende Forenleitung
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4.745
Mann
Wohnort: Taunus
Hi Guido :)


Schönes Museeum ! Wenn Holland doch nicht so weit weg wäre...
(Ist schon Friesland, oder ?)

Habe Deine Bilder mal fix für Dich eingebunden.
Zur Verdeutlichung wie es geht hier nochmal der nötige Code:
Bild Nummer

Das magische Knöpfchen sieht so aus:



Gruß und klaren Himmel

Jan
Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



pelzfuss Offline
#3 Geschrieben : Donnerstag, 5. Januar 2012 21:24:03(UTC)


Rang: Spechtler
Mitglied seit: 02.01.2012(UTC)
Beiträge: 70
Mann
Wohnort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock
Thx JanBallon ,

ja, das ist schon Friesland, aber so groß ist Holland auch wieder nicht!

Wir waren da mit WoMo unterwegs und sind alle zwei bis drei Tage ein Stück weiter gefahren.
Hat echt laune gemacht.Vor allem für die Kids wars klasse.

Gruß Guido
200mm/1200mm Skywatcher Dobson zu übern Himmel schubsen;114/900 Bresser(Wohnmobil-Reise-Dobson); Vixen R114M und 150/750 Celestron omni xlt auf EQ6.
TS WA32mm Übersichtsokular, 25mm Superpössel, 10mm Superpössel, Seben 8-24mm Zoom, Günther´s Doppelzoom 8-4mm und GF-Super8-Delux-20mm
2fach TS-Barlow; 3fach GF-Delux-Konverter-Barlow
Mootz GMS Offline
#4 Geschrieben : Donnerstag, 5. Januar 2012 21:35:22(UTC)


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 19.02.2010(UTC)
Beiträge: 1.963
Wohnort: Dautphetal
Hallo Guido,

das sind Tipps wie ich sie mag.
Eine kaum bekannte Story, ein kam bekannter, aber offensichtlich genialer Mann, sein Werk heute noch in Betrieb und zu bestaunen.
Hoffentlich komme ich Mal hin, allein die Bilder von der Mechanik machen tierisch Lust darauf, das in Natura zu sehen.

Gruß
Günther
Überprüft, was immer auch geschrieben steht,
wenn selbst durchs Teleskop Ihr seht.
Das mehrt die eigene Erfahrung
und bringt so manche Offenbarung.
Des Astronomen wahre Freude
ist schließlich die Photonenbeute.
woddy Offline
#5 Geschrieben : Donnerstag, 5. Januar 2012 23:52:11(UTC)


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 07.02.2009(UTC)
Beiträge: 2.561
Wohnort: Iserlohn
Hallo Guido
Das ist ja mal was Feines.
Welch geniale Geister es doch gab.
..und das alles ohne www.BigGrin
Ich finde die Leistungen, sowohl Geistig wie auch Handwerklich ,die Astronomen in der
Vergangenheit vollbracht haben schon sehr faszinierend.
Prima das Du uns diese kleine Museum hier vorstellst.
Vielleicht verläuft man sich ja mal in die Gegend.
beste Grüße
Andreas
LukeSkywatcher Offline
#6 Geschrieben : Freitag, 6. Januar 2012 00:38:17(UTC)

Rang: Deaktiviert
Mitglied seit: 10.11.2011(UTC)
Beiträge: 147
Holland,

ja früher als ich noch ein kleiner frecher Bub war, waren wir immer im Urlaub in Cadzaand.

HerrlichBigGrin Am Meer und die rauhe Brise im Rücken.Cool

Mal surfend mal in den Fängen eines kleinen 2,5 Meter Drachen der einen über den Strand zerrt.

Mal die peitschenden Wellen im Nacken.

Da treibts mir fast die Tränen in die Augen so toll sind die Erinnerungen an Holland und der rauhen See. Habe selbst lange an der Ostsee gelebt. Daher wohl die Liebe an die nördliche Welt.

Sorry, tut zum Thema nicht viel aber der Ausbruch musste jetzt sein.Blushing

LG Silvio
tigger Offline
#7 Geschrieben : Freitag, 6. Januar 2012 07:59:53(UTC)


Rang: Stellvertretende Forenleitung
Mitglied seit: 06.09.2008(UTC)
Beiträge: 4.745
Mann
Wohnort: Taunus
Hallo Guido :)


Zitat:
ja, das ist schon Friesland, aber so groß ist Holland auch wieder nicht!

Naaa....mich hat man fast verkehrt herum an die nächste Windmühle gekreuzigt
als ich in DRACHTEN erklärte mich in "Holland" zu befinden LOL

Nochmals Danke für den schönen, bebilderten Bericht Cool

Gruß und klaren Himmel

Jan
Adventure. Heh. Excitement. Heh. A Jedi craves not these things.



Manny Offline
#8 Geschrieben : Freitag, 6. Januar 2012 10:21:55(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 11.06.2010(UTC)
Beiträge: 267
Mann
Wohnort: Taunusstein/Hessen
Hallo Guido

Super Tip, hab da gleich ma an Lara Croft gedacht, in unsrer Urlaubsplanung
ist dieses Jahr Holland od. Belgien angedacht sind noch auf der Suche nach einem C.P. wo auch Hunde erlaubt sind und jetzt werd ich mir das ma ganz groß hinter die Ohren schreiben.
Noch ma dank für die tollen Bilders

Gruß Manfred
meine Lesebrille, ohne die geht nix

10" F5 Fotonewton / 6" FH F 7,9 / ED 80 F 7,5 / FG 20x80 Trip., 8x63, 10x50.
NEQ 6 / EQ 5 / Giro 3/ RB Alpha II f.10" Fn
Hico Offline
#9 Geschrieben : Freitag, 6. Januar 2012 16:52:47(UTC)


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3.535
Mann
Wohnort: Korbach
Hallo Guido,

danke für den tollen Bericht. Was es nicht alles gibt ...

Gruß
Heiko
www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
pescadorTT Offline
#10 Geschrieben : Sonntag, 14. Mai 2017 20:36:24(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 370
Mann
Wohnort: Köln Nippes
Hallo Leute, hallo Guido!

Lustig, dass ich eben von Dir erfahren habe, dass Du 2012 auch schon im Planetarium von Eise Eisinga warst und hier berichtet hattest. Wie eben dann auch schon angedeutet Guido, nutze ich nun Deinen alten Fred, um gleichfalls und Jahre später nochmals, auf das wunderbare Planetarium in Franeker von Eise Eisinga aufmerksam zu machen.

Ich befinde mich gerade in der Nähe von Franeker, im Großfamilien-Einewoche-Kurzurlaub und wir haben heute eine sehr feine Fahrradtour, bei bestem Sonnenscheinwetter in beschriebenes Planetarium, inkl. ansässigem Kaffee gemacht :)

Guido hatte ja schon 2012 über die wichtigen Kenndaten berichtet und ich komplementiere sie nun einfach ein wenig.

In Franeker angekommen, wird man wie so oft in Holland, mit gemütlicher Architektur begrüßt - gleiches gilt für das alt eingesessene Haus, welches das Planetarium und besagtes Café beinhaltet

Bild Nummer

Nach gemütlich verspeistem Sandwich, Kaffee und Espresso, gelangt man nun in den Vorraum des Hauses mit begrüßendem Konterfei, wo anhand einer Übersichtskarte alle wichtigen Zonen des Hauses aufgelistet sind.


Bild Nummer

Bild Nummer


Auf zwei Etagen erwarten den Besucher museale Teleskope....

Bild Nummer

Bild Nummer

Bild Nummer

Bild Nummer

Bild Nummer


....sowie unterschiedliche Planetarien und Mechaniken aus verschiedenen Epochen, über die man nur staunen kann.


Bild Nummer

Bild Nummer

Bild Nummer


Der Hauptpart der Ausstellung widmet sich aber selbstverständlich dem eigentlichen Urheber des Museums und dessen außerordentlichen Fähigkeiten, Mechaniken aus privater Initiative ausgehend zu berechnen und zu verwirklichen - Herrn Eise Eisinga.

Das angesprochene Untergangsszenario von Guido, welches wohl als Auslöser für Eisingas Planetarium stehen kann wird in folgender Malerei verdeutlicht.

Bild Nummer



Nun aber zum eigentlichen Highlight: das Planetarium in voller Pracht, welches sich in Eisingas altem Wohn-, Koch- und Schlafzimmer befindet....

Bild Nummer


Direkt oberhalb ist die Mechanik zu bewundern....

Bild Nummer

Bild Nummer


Die gesamte Mechanik läuft immer noch perfekt und wurde von Eisinga innerhalb von 7 Jahren geplant, konstruiert und umgesetzt.
Was ein ein Meisterwerk!


Zum Schluß des Besuches wurde ich noch auf folgendes Braugut aufmerksam....

Bild Nummer

Bild Nummer

....das Planetenbier, welches mich im Sommer auf das HuTT begleiten wird und die Kehlen von Chris, Guido, Heiko und wen auch immer beglücken wird :)


Wünsche eine klare Nacht schicke beste Grüße von der niederländischen Küste,
Sven





Celestron 9.25 XLT | Losmandy G11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D | ZWO ASI 120MC
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Hico Offline
#11 Geschrieben : Montag, 15. Mai 2017 09:39:43(UTC)


Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 12.03.2009(UTC)
Beiträge: 3.535
Mann
Wohnort: Korbach
Hi Sven,

vielen Dank für´s Mitnehmen und die interessanten Fotos - tolle Ergänzung zu Guidos Bericht.

Schon erstaunlich, was die "Jungs" damals schon in der Lage waren zu berechnen und zu konstruieren. Ich kenne mich mit diesen Dingen Null-Komma-Null aus, finds aber trotzdem (oder gerade deswegen?) sehr interessant. Schön vor allem, dass das immer noch am Laufen gehalten und der Nachwelt erhalten wird.

Gruß und klaren Himmel
Heiko
www.Heiko-schaut-ins-All.de

12" Lightbridge Dobson, 6" f/5 Newton auf LXD-75, 5" f/11,8 Maksutov, 4,5" f/7,9 Newton auf mot. azimutaler Montierung, 4" f/4 Kugeldobson, 3" f/9,2 Dobson, 70/700 SkyZebra FH auf Astro-3, 60/900 FH auf EQ-1, Coronado PST auf EQ-2, diverse FG von 7x35 bis 20x80 Triplet, EOS1000Da, EOS750D, ASI120MC
seemichel Offline
#12 Geschrieben : Montag, 15. Mai 2017 16:35:53(UTC)

Rang: Spechtelrentner
Mitglied seit: 09.02.2009(UTC)
Beiträge: 1.438
Wohnort: 26446Horsten-Friedeburg


mooin moin liebe Leute....

klugscheissermodus AN

Solltet ihr mal in Bayern unterwegs sein, so fahrt mal nach Schloss Holte-Stukenbrock LOL

aber hier mal was zur allgemeinen Info..:

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Netherlands_(%2BBES),_administrative_divisions_-_de_-_colored.svg

Bei den Nachbarlichen Nordlichtern sind sie eben noch Stolz auf Ihre jeweilige Provinz.

ich meine bei dem allgemeinen Bildungsstandart der Amis, wäre das ja kein Wunder; da laufen wir ja alle in Krachledernen rum und zutzeln Weisswürste....

Klugscheissermodus AUS

So, jetzt aber mal viel Lob für Deinen netten Reisebericht zum Eisinga Museeum.

Ich möchte mich mal schlicht dem Heiko anschliessen und mich für das "mitnehmen" bedanken.

Jau, die Jungs früher haben handwerklich schon mächtig was drauf gehabt;

Extrem Bastelling, und ddann auch noch den Künstlerrischen Aspekt nicht ausser acht gelassen ! Toll!

besonders fein finde ich die Farbe an der Wohnzimmerdecke!

Das Geschnörkel hat mich ja auch bei meinem Exkursionen im "Sinas Observatorium"

(ich berichtete darüber) so angemacht.

Wie gesagt, schönen Dank nochmals und

viele klare Himmel

Seemichel
_________________________________________________________________________________________________________________
„Ich begreife nicht, wie jemand nachts nach draussen gehen, zum Himmel hochblicken und Nicht den Wunsch haben kann, Astronom zu werden!“
Donald „Don“ Schneider


pescadorTT Offline
#13 Geschrieben : Montag, 15. Mai 2017 20:32:51(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 370
Mann
Wohnort: Köln Nippes
Hallo Heiko, hallo Seemichel,

ja das Planetarium ist schon eine Reise wert. Wie erstaunlich es auch immer ist, mit welcher ästhetischer Raffinesse, unsere Nachbarn in den Niederlanden und in Skandinavien ausgestattet sind. Dieses spiegelt sich ja häufig in Architektur, Design und in der Kombination von beidem wider. Das Wohlbefinden, initiiert durch Ästhetik, unterstützt so wunderbar die wissenschaftlichen Sinne 😊

Viele Grüße,
Sven
Celestron 9.25 XLT | Losmandy G11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D | ZWO ASI 120MC
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Andreas Offline
#14 Geschrieben : Montag, 15. Mai 2017 20:46:02(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 16.04.2009(UTC)
Beiträge: 851
Mann
Wohnort: Taunus
Hallo,
ist ja toll, wo ihr so herumkommt!
Danke fürs mitnehmen
Gruß und klaren Himmel
Andreas
Ich sehe was ich sehe - wenn ich es sehe
pescadorTT Offline
#15 Geschrieben : Montag, 15. Mai 2017 20:57:19(UTC)


Rang: Spechtelprofi
Mitglied seit: 06.02.2012(UTC)
Beiträge: 370
Mann
Wohnort: Köln Nippes
Hallo Andreas,

die Niederlande sind nicht weit 😉
Viele Grüße,
Sven
Celestron 9.25 XLT | Losmandy G11 | Gemini 2 | MGEN | ED 70/420 | Vixen 102M | Tal 1 | EOS 750D | ZWO ASI 120MC
------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------





Rss Feed  Atom Feed
Benutzer, die gerade dieses Thema lesen
Guest
Das Forum wechseln  
Du kannst keine neue Themen in diesem Forum eröffnen.
Du kannst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge nicht löschen.
Du darfst deine Beiträge nicht editieren.
Du kannst keine Umfragen in diesem Forum erstellen.
Du kannst nicht an Umfragen teilnehmen.
allgemeine Nutzungsregeln

Listinus Toplisten

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits